momoskumpels

Free-Mitglied

Name: Marie Teetz
PLZ / Ort: 22307 Hamburg
Alter: 31
Beruf: Psychologiestudentin, Hundebetreuerin
Ein Angebot einholen!
Merken

Notiz zum User

Qualitätsindex

5/10

Statistik

Bewertungen:
0.0%
Kontakte:
0
Besuche:
884

Standort

Ich schreibe von Mitte Juli bis mindestens Ende 2014 meine Masterarbeit und möchte diese flexibele Zeit vor dem Berufseinstieg nutzen, um noch mal vermehrt meiner Leidenschaft nachzugehen: Zeit mit Hunden zu verbringen. Dabei ist ein Antrieb auch, es Menschen und Hunde ermöglichen ein gutes, vertrauensvolles Gefühl zu haben, während Sie mal nicht beieinander sein können. Nachdem ich jahrelang selbst Hunde betreut habe, stand ich im vergangenen halben Jahr durch ein Vollzeitpraktikum selbst auf der anderen Seite und brauchte eine Betreuung für meine sehr zurückhaltende, junge Mischlingshündin. Aus diesem Perspektivwechsel habe ich noch einmal sehr viel lernen können. Es ist mir daher wichtig, eine wirklich individuelle und auf die Bedürfnisse des Hundes angepasste Betreuung anbieten zu können. Durch mein Studium der "Hundepsychologie", kann ich auch mit so einigen Macken professionell umgehen und für unsichere Hunden die Trennung optimal gestalten und sie bei der Eingewöhnung unterstützen. Da ich in einer  Wohnung wohne und meine Hündin und ich auch Freude an dem Besuch haben und mich auf jeden Hund persönlich einstellen möchten und entspannte Spaziergänge im Klein-Rudel mehr genießen, widme ich mich in der Regel nur einem Betreuungshund zur Zeit. So ist auch sichergestellt, dass keiner zu kurz kommt oder "übersehen" wird oder unter geht.

Meine Qualifikationen:

 

Seit 15 Jahren eigene Hunde (aktuell meine zweite Hündin)

3 Jahre Arbeit in einer professionellen Hundebetreuung mit Rudelhaltung (bis zu 12 Hunde)

7 Jahre aktive Hundesporterfahrung

ehrenamtliche Tätigkeiten im Tierheim (unter anderem Arbeit mit blinden und tauben Hunden)

Studium der Verhaltenswissenschaften Spezialgebiet "Hund"  ("Hundepsychologie") der Akademie für Tiernaturheilkunde

stetige Weiterbildung durch Seminarbesuche

 

meine Maxime für eine gute Betreuung:

- der Hund soll die Möglichkeit bekommt mich kennen zu lernen und Vertrauen zu fassen- dafür ist eine gute Einwöhnung unabdingbar.

- jeder Hund soll in der Betreuung auch eine gute Zeit haben- da das für jeden Hund etwas anderes bedeuten kann, ist es wichtig die Bedürfnisse des Hundes erkennen zu können und ernst nehmen.

 - für jedem Pflegehund für die Zeit in meiner Obhut die selben hohen Maßstäbe wie für meinen eigenen Hund anzulegen- jeder Gast soll sich gut aufgehoben und ganz wie zuhause fühlen können.

 

In der Regel besteht besteht unser Tagesprogramm aus einem ausgedrehnten 2-3 Stunden Spaziergang am wunderschönen ruhigen Alsterwanderweg mit Abstecher auf den eingezäunten Hundespielplatz und zusätzlich ein paar Runden um den Block. Ich bin mobil mit eigenem Auto- insofern steht auch Ausflügen ins Hamburger Umland nichts im Wege.

 

Wenn Sie Interesse haben würde ich mich sehr freuen, wenn wir alles Weitere persönlich besprechen und uns kennelernen um zu gucken, ob auf allen Seiten die "Chemie stimmt".

 

Meine Verfügbarkeit


ZeitMoDiMi DoFrSaSo
Morgens (6-12 Uhr)
Mittags (12-15 Uhr)
Nachmittags (15-18 Uhr)
Abends (18-22 Uhr)
Nachts (nach 22 Uhr)